Hypnosetherapie


Zu Beginn einer jeden Behandlung findet ein Vorgespräch statt.

Im Anschluss daran wird ein Trancezustand bei Ihnen eingeleitet.

Während der Trance wende ich klassische Suggestionstechniken sowie moderne Methoden an, um mit Ihrem Unterbewusstsein zu kommunizieren.

Im Anschluss an die Trance findet ein Nachgespräch statt, in dem das Erlebte sowie offene Fragen besprochen werden.


Das Ziel der Hypnosetherapie ist, die Ursachen von Konflikten oder Störungen zu erkennen und neue Lösungswege zu finden, die zur Verbesserung Ihres seelischen und körperlichen Wohlbefindens führen können.

 

Einige mögliche Anwendungsbereiche sind:

 

Die Hypnosetherapie gehört zu den Kurzzeittherapien und benötigt in der Regel 6 Sitzungen als Basistherapie.

Bei Bedarf können weitere Hypnosesitzungen vereinbart werden.


 

Zauberwiesentherapie


Die Zauberwiesentherapieist eine kreative Hypnosetherapie.

Nach einem Vorgespräch begleite ich Sie auf eine Trancereise in Ihr Inneres. Während dieser Reise führe ich Sie dann auf die Zauberwiese, die ein Abbild Ihres Unbewussten ist.

Die Zauberwiese ist gestaltet wie eine Geschichte, in der Sie den Begebenheiten Ihres Lebens begegnen. Ich schildere Ihnen Szenen und gebe Anregungen.

Durch diese Kombination bekommt Ihr Unterbewusstsein die Möglichkeit, neue Sichtweisen entstehen zu lassen. Dadurch können sich neue Lösungswege ergeben.

 

Diese Therapieform eignet sich auch gut für eine therapeutische Arbeit mit Kindern (ab 6 Jahren) und Jugendlichen.

Eine kindgerechte Abwandlung kommt mit der Kinderzauberwiese zum Einsatz.


Zahlreiche Störungsbilder können mit der Zauberwiesentherapie behandelt werden.


Hier führe ich einige Beispiele auf

 

Diese Kurzzeitherapie kommt meist mit 6 Sitzungen als Basistherapie aus. Zu jeder Sitzung bekommen Sie unterstützend eine CD, auf der Ihre Trancereise aufgezeichnet ist.


 

 

Rückführungen


Rückführungs- oder Regressionssitzungen eignen sich, um biographische Fragen zu klären.

Hierbei handelt es sich um eine Zeitreise in die eigene Vergangenheit.


Während der Regressionssitzung gehen Sie zurück zu bedeutenden Ereignissen in Ihrem Leben, die Sie eventuell bis zum Zeitpunkt Ihrer Geburt führen.


In der Rückführung gehen Sie zurück zu einem Zeitpunkt, der vor Ihrem jetzigen Leben liegt.


Nach einem ausführlichen Vorgespräch versetzte ich Sie in einen Trancezustand und führe Sie in der Zeit zurück. Sie erleben die Ereignisse aus der Vergangenheit wie in einem intensiven Traum. Dabei begegnen Sie sich selbst und Ihrer Lebensgeschichte, die Sie geprägt hat und immer noch prägt.


Auf dieser Reise können Blockaden gelöst werden, Selbsterkenntnisprozesse entstehen und Heilungschancen eröffnet werden.


Im Anschluss an eine Rückführung sollten Sie sich ausruhen, um die gewonnenen Eindrücke in Ruhe ausklingen und wirken zu lassen.


Mögliche Anlässe für eine Rückführung sind


nach oben

______________________________________________



© copyright - Andrea Hanstein - Heilpraktikerin fuer Psychotherapie - Forststrasse 7 - 64385 Reichelsheim/Erzbach - Tel. 06164-91 30 91